TV Kesselstadt - Tischtennis

Hildegard Georgi ist Hessenmeisterin

Vom 9. bis 11. März fanden in Hadamar die Hessischen Seniorenmeisterschaften statt.

In der Alterklasse Ü65 konnte Hildegard Georgi in allen Wettbewerben überzeugen. Im Einzel sowie im Doppel (mit Irma Barillon / TTC Lampertheim) wurde Sie Hessenmeisterin und im Mixed (mit Dieter Holzapfel / Spvgg. 07 Hochheim) Vizemeisterin.

Somit hat sich Georgi für die Deutschen Seniorenmeisterschaften vom 19. bis 21. Mai 2018 in Dillingen/Donau qualifiziert.

Hildegard Georgi fährt zur Senioren-WM nach Las Vegas

Vom 18. bis 24. Juni 2018 finden die Tischtennis-Weltmeisterschaften der Senioren in Las Vegas statt. Mit dabei ist unsere Hildegard Georgi.

Wir wünschen Ihr heute schon viel Erfolg und viele unvergessliche Momente.

Weitere Informationen dazu im Plopp Ausgabe 02-2018 oder unter http://wvc2018.com/

 

Tischtennis-Aktionswoche des TV Kesselstadt 1860 e.V.

In der Woche vom 19.06.2017 bis zum 23.06.2017 fand in der Wilhelm-Geibel-Grundschule in Hanau Kesselstadt eine Schul-AG Woche statt. Kinder zwischen 6 und 11 Jahren hatten hier die Möglichkeit an verschiedenen Projekten teilzunehmen.

Mit dabei war die Tischtennisabteilung des TV Kesselstadt, welche mit Heike Walter, Hildegard Georgi und Renate Wolf die Tischtennis-Aktionswoche in der Sporthalle gestaltete.

Weiterlesen ...

Neuer verdienter Vereinsmeister

Am Samstag, den 10.06. führten wir die Vereinsmeisterschaften 2016 in der Geibelschule durch. Seit 1971 werden beim TV Kesselstadt Vereinsmeisterschaften durchgeführt. Der erste Vereinsmeister war Helmut Wolter, der immer noch aktiv in Wolfgang spielt. Den 45. Titel holte sich absolut verdient Alexander Goncharov.

Es wurde wieder nach dem Vorgabesystem gespielt. Insgesamt 17 Spielerinnen und Spieler fanden den Weg in die Geibelschule. Mit von der Partie waren wieder 4 Frauen. Heike Kinner und Heike Walter spielten allerdings nur Doppel und Mixed. Im Einzel wurde in vier Gruppen gespielt. Die beiden ersten jeder Gruppe kamen ins Viertelfinale.
In der Gruppe A setzten sich Alexander Goncharov und ich durch. Wobei ich erhebliche Mühe hatte mich in fünf Sätzen gegen Doris durchzusetzen. In Gruppe B waren gleich 3 Spieler die Ambitionen hatten Vereinsmeister zu werden. Paul und Thorsten konnten sich für die KO Runde qualifizieren, während Patricks Traum beendet war. Die Gruppe C war nur mit drei Spielern besetzt. Am Ende hatten alle drei ein Spiel gewonnen und eins verloren. Die beiden glücklichen waren Alex und Volker. Michael Walter war der Leidtragende. In Gruppe D kamen Hilde und Mathias weiter.

Weiterlesen ...